ELLA führt Tarifmodell für Schnellladen ein

Mit 1. August führt die ELLA AG ein Tarifmodell für das Laden an ihren Schnellladern für Elektrofahrzeuge ein. Eingefuehrt wird ein zeitabhängiges Tarifmodell, das einen "Branchenstandard" setzen soll. ELLA-Ladekartennutzer erhalten einen Sondertarif, für Vielfahrer ist ein Bonus vorgesehen.

Der Tarif für das Schnell-Laden mit DC 50 kW (Steckertyp: CCS und Chademo) beträgt für ELLA-Ladekartennutzer 30 Cent pro Minute, Autos die über einen Typ 2-Stecker verfügen und nur mit halber Geschwindigkeit laden können, zahlen auch nur die Hälfte (15 Cent pro Minute). Die ersten fünf Minuten bleiben vorerst gratis, ebenso wie das Laden an den ELLA-Supportstationen (11 kW-Lader) vorläufig kostenfrei bleibt. Nähere Informationen über das Tarifmodell, die Möglichkeit sich zu beteiligen und das Formular für den Ladekartenantrag gibt’s auf der Website des Unternehmens.

Link: ELLA 

 

 

[ quelle: ella ladeinfrastruktur ]